Schiller-Bank

Es handelt sich um eine steinerne Sitzbank, gefertigt aus schlesischem Sandstein, die anlässlich des 100. Todestages Friedrich Schillers am 9. Mai 1905 von liberalen Kräften der Stadt Weißwasser gestiftet wurde. Gelegen an der Hauptstraße der Stadt (Bautzener Straße) mit Einmündung der Schillerstraße errichtet, diente sie so manchem Bürger zur Rast und wurde Zeuge vieler gesellschaftlicher Umbrüche. Im Jahr 2005 wurde sie vom Chemnitzer Bildhauer Volker Beier saniert.

(Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Denkmalen_und_Kunstwerken_in_Weißwasser)

Wie hat es Dir gefallen?

  •